Jinja - Nilquelle
Jinja liegt 80 Km nordöstlich von Kampala und hat 100.000 Einwohner. Hier liegt eine der Nilquellen, des 6.671 Km langen Flusses die David Livingstone entdeckt haben soll. Die eigentliche Nilquellen liegen aber wohl in den Gebirgen in Tansania und Ruanda, wo der Nil aus zwei Zuflüssen gespeist wird. Wir sind dort mit einem kleinen Boot auf eine Insel gefahren. Diese lag im Übergang vom Lake Victoria zum Nil und sollte eine der Quellen sein. Weshalb das Denkmal von Mohandas Karamchand Gandhi dort stand wurde uns nicht ganz klar. Angeblich soll nach seinem Tod ein Teil seiner Asche in den Nil gestreut worden sein. © 2016 mahnhardt
Uganda-2004-0936.jpg
Uganda-2004-0953.jpg
Uganda-2004-0963.jpg
Uganda-2004-0964.jpg
Uganda-2004-0983.jpg
Uganda-2004-0988.jpg
Uganda-2004-0989.jpg
Uganda-2004-0994.jpg
Uganda-2004-0999.jpg
Uganda-2004-1000.jpg
Uganda-2004-1006.jpg
Uganda-2004-1015.jpg
Uganda-2004-1022.jpg
Uganda-2004-1026.jpg
Uganda-2004-1029.jpg
Uganda-2004-1031.jpg